Gegenseitiges Kennenlernen beim Frühstück - Schüler begegnen Flüchtlingen

(L-K) Verunsicherung - dieses Gefühl schwang vor dem Kennenlernfrühstück des Religionskurses der BFS 11A mit. Sie würden dies zusammen mit einer Gruppe Flüchtlinge, die in Recklinghausen leben und hier einen Sprachkurs absolvieren, tun. Daher war die Stimmung vor dem Frühstück auch etwas angespannt. Viele Fragen stellten sich im Vorfeld. Was sind das für Leute? Was sollen wir mit ihnen reden? Verstehen die uns überhaupt? 

Weiterlesen: Gegenseitiges...

Alles hat seine Zeit – Feierlicher Eröffnungsgottesdienst zur Fastenzeit

(Roe) Sich Zeit lassen, sich Zeit nehmen, die Zeit bewusst genießen, Zeit zum Reden, Zeit zum Nachdenken über sich, den Anderen und alltägliche Gewohnheiten, bewusst etwas weglassen, sich neu ausrichten und orientieren. All das kann Fastenzeit sein.

In einem feierlichen Eröffnungsgottesdienst ging unsere Schulgemeinde gemeinsam die ersten Schritte in die Fastenzeit. Mit ruhiger Musik und besinnlichen Texten luden die Schülerinnen und Schüler der BFS 11B dazu ein, sich frei zu machen vom Druck und der Hektik des Alltags und stattdessen dem natürlichen Gang des Lebens mehr Raum zu geben.

Weiterlesen: Alles hat seine...

Schülerfirma des BG 13 verkauft ihr neues Kinderbuch

(Johannes, BG 13) „Wenn aus Fremden Freunde werden“ - So lautet der Titel des jetzt erschienenen Buches der Schülerfirma „Get your way“. Das Juniorunternehmen des Alexandrine-Hegemann-Berufskollegs hat im Rahmen des „Junior Expert“-Programms des Instituts der Deutschen Wirtschaft ein Kinderbuch herausgebracht. Es ist die Geschichte von Max und Tarik. Zwischen den Jungen entwickelt sich eine besondere Freundschaft. Max erfährt viel über die Probleme, die seinen neuen Freund Tarik, einem Flüchtlingskind aus Syrien, im Alltag immer wieder herausfordern. Das liebevoll illustrierte Buch ist für Familien, Kindergärten und besonders für Grundschulen ein hilfreiches Werk zur interkulturellen Erziehung.

Weiterlesen: Schülerfirma des...

BFS 11A halfen sich gegenseitig auf glattem Eis

(Annchristin, 11A) Auf unserem ersten Ausflug als Klasse am 1. März 2017 waren wir Schlittschuh laufen in der Gysenberghalle. Wir konnten alle zusammen lachen. Die Fortgeschrittenen unter uns halfen den Anfängern unserer Klasse, damit alle fahren konnten und sicher auf dem Eis wurden. 

        

Fastenzeit am AH-BK: "Alles hat seine Zeit"

(Rö) Sieben Wochen noch bis Ostern…  Auch wir, die Schülerinnen, Schüler und alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bereiten uns auf das Fest Ostern vor. Gemeinsam gestalten wir innerhalb unseres Schullebens die Fastenzeit. Insbesondere bieten unsere wöchentlichen Atempausen zum Thema „Alles hat seine Zeit“ (in Anlehnung an die evangelische Aktion „Sieben Wochen ohne Sofort. Augenblick mal“) die Möglichkeit des Abschaltens und der Neuorientierung. Sie laden uns ein zu überlegen, wie und wann wir auf das „Sofort“ verzichten können. An welchen Stellen im Alltag können wir uns Zeit lassen, wo lassen wir es langsam und bewusst angehen, damit wir den Blick für das Wesentliche nicht verlieren? Damit wir den Blick für die Bedürfnisse anderer und unserer eigenen nicht verlieren.

In diesem Sinne greifen wir auch sowohl im Unterricht als auch in der letzten Atempause die Misereoraktion  „Die Welt ist voller guter Ideen. Lass sie wachsen“  auf. Mit der Aktion „Coffee Stop“ am 06.04.17 wollen wir darauf aufmerksam machen, wie solidarisches Handeln ein Gesicht bekommt.

Lasst uns gemeinsam diese Zeit ohne „Sofort“ beginnen…

3. Nicht sofort drauflosschaffen Do., 16.03.2017, 11:50 Uhr
4. Nicht sofort drankommen Fr., 24.03.2017,  9:55 Uhr
5. Nicht sofort lospoltern Fr., 31.03.2017,  9:55 Uhr
6. Nicht sofort aufgeben Do., 06.04.2017, 11:50 Uhr