12A nahm Zuschauer auf tolle Busfahrt mit

Busfahren mit der 12A

(Sni) Wochenlang hatte die Klasse BFS 12A das Stück entwickelt, geprobt, geübt, gespielt und fotografiert. Ein Musical sollte es werden, frei nach dem Stück "Linie 1" des Berliner GRIPS-Theaters und den Filmen "Fack ju Goethe". Alle sollten sich einbringen können nach ihren Interessen und Fähigkeiten. Die Welt der Schüler sollte es wiederspiegeln. Lustig sollte es sein. Bezüge zu unserer Schule und der Buslinie SB 20 sollten klar erkennbar sein.

Weiterlesen: 12A nahm Zuschauer...

Ein neues Gesicht an unserer Schule

(Sni) Einigen unserer Schülerinnen und Schülern ist er bereits im Unterricht begegnet, besonders wenn diese Bewegungs- und Gesundheitsfächer haben. Seit Februar 2016 gibt es ein neues Gesicht an unsererm Kolleg: Herr Füllen ist Master-Studierender an der Westfälischen-Wilhelms-Universität Münster / Fachhochschule Münster und studiert auf Lehramt.

Weiterlesen: Ein neues Gesicht...

Busfahren mit der 12A

Fahrt mit der 12A am 16.03. Bus!

Am Mittwoch, 16.03.2016 um 19 Uhr führen wir, die Klasse BFS 12A, unser Theaterstück "Busfahren mit der 12A" in der Mehrzweckhalle unserer Schule auf.

Das Stück mit vielen musikalischen Einlagen handelt von einer ereignisreichen und überraschenden Busfahrt mit der uns allen bekannten Schnellbuslinie 20 mit vielen kleinen Ankedoten.

Hierzu laden wir alle Interessierten herzlich ein! Übrigens: der Eintritt ist frei.

Güzel Bir Ziyaret - ein schöner Besuch!

Unser Besuch aus Ankara mit Fr. Spiekermann und Schülerinnen des BG 12

(Spi) Nachdem bereits im letzten Jahr eine Gruppe türkischer Lehrer zu Besuch an unserem Berufskolleg war, besuchte uns am vergangenen Mittwoch, 02.03.2016 nun eine Schülergruppe aus Ankara und wurde herzlich von drei Schülerinnen des BG12 empfangen, die die zehn Schüler und ihre Begleitung durch das Schulgebäude führten und sie dabei über unsere Schule informierten. Besonders interessiert waren die Schüler an der Ausstattung der Klassenräume (an ihrer Schule gibt es gerade mal ein Smartboard!), während die Lehrkräfte von der Größe und Atmosphäre der Schule und vor allem unserem gemütlichen Lehrerzimmer begeistert waren.