Brücken bauen, Mauern einreißen – Atempause zum 2. Advent

(Lara und Nora, Gym13) Wir, die Klasse Gym 13, bereiteten eine Atempause zum Thema „Brücken statt Mauern bauen“ vor. Wir haben mit Frau Alshuth überlegt, wie wir das Thema in Gebeten und Impulsen den Schülerinnen und Schülern näherbringen können.

Wir haben uns für eine Geschichte zum Thema „Frieden stiften“ entschieden. In der Geschichte geht es um zwei Brüder, die sich gestritten haben. Es sollte zwischen ihnen eine Mauer gebaut werden. Als ein Maurer mit dem Mauerbau beauftragt wurde, hat er statt einer Mauer eine Brücke gebaut, damit sich die beiden Brüder wieder vertragen.

Durch verschiedene Fragen, wie z.B. wann jemand seine letzte Brücke gebaut hat oder wie oft und wann sie jemand baut, wollen wir die Schülerinnen und Schüler zum Nachdenken anregen.

Als Symbol für unsere Atempause haben wir eine Brücke aus Holz zur Krippe getragen.