In beeindruckender Verbundenheit – die Gym 13 an ihrem Präsentationsabend

(Sni) Zwei Tage lang wurde intensiv geprobt, in den Wochen davor wurde choreographiert, geübt, wiederholt und gefeilt. Dann rückte der Zeiger auf 7 Uhr am Dienstagabend, 24. April 2018 und über den Beamer wurden 23 Schülerinnen und Schüler in ihren typischen Sportbekleidungen an die Wand geworfen und bis 0 heruntergezählt. Mit einer Klassengestaltung mit harten Beats und exakten Moves wurde der Abend eröffnet. Lea und Jana begrüßten dann ihre Gäste – Eltern, Bekannte, Freunde und Ex-Schülerinnen und -Schüler – herzlich, um gleich an Fr. Beyer abzugeben, die an diesem Abend durch das abwechslungsreiche Programm führte.

Und wie kreativ wurde mit dem Begriff der „Verbindungen“ als Thema des Abends umgegangen: so verband Musik ein Frauentrio, vier junge Männer verbündeten sich trotz Individualität, es wurde in die Verbundenheit gesprungen, ins Weltall entführt und das Tanzen als verbindendes Element zweier unterschiedlicher Stile gezeigt. Dazwischen gab es Reisen in die Vergangenheit mit den Klassengestaltungen der letzten Jahre von Fr. Nowak-Scharle und Fr. Beyer mit Fr. Wagner.

Allen Gestaltungen sah man die intensive Arbeit an, die die Tänzerinnen und Tänzer investiert hatten. Das Publikum würdigte dies mit großem Applaus. Großes Kompliment an die zukünftigen Gymnastiklehrerinnen und -lehrer!

Zum Abschluss bedankte sich die Klasse auf ungewöhnliche Art und Weise bei ihren Lehrerinnen Fr. Beyer und Fr. Wagner, die sie in den letzten Jahren begleitet und sie bei den Abschlusspräsentationen mit hohem Engagement, viel Geduld und großem Verständnis unterstützt haben.

 

 

  • PrGym - 1
  • PrGym - 10
  • PrGym - 11
  • PrGym - 12
  • PrGym - 13
  • PrGym - 14
  • PrGym - 15
  • PrGym - 16
  • PrGym - 17
  • PrGym - 18
  • PrGym - 2
  • PrGym - 3
  • PrGym - 4
  • PrGym - 5
  • PrGym - 6
  • PrGym - 7
  • PrGym - 8
  • PrGym - 9