Mit Spaßaktion auf fairen Handel aufmerksam gemacht – Aktion der BFS 12B zum Fairen Tag

(L-K) Am 26.09. fand unser schon zur Tradition gewordener Fairer Tag statt. „Seit mehr als 15 Jahren lädt die Faire Woche jeden September alle Menschen in Deutschland dazu ein, Veranstaltungen zum Fairen Handel in ihrer Region zu besuchen oder selbst zu organisieren. Mit jährlich über 2.000 Aktionen ist sie bundesweit die größte Aktionswoche des Fairen Handels.“

In diesem Jahr stand die Aktion unter dem Motto „Gemeinsam für ein gutes Klima“.

Der katholische Religionskurs der BFS 12B beschäftigt sich schon seit einiger Zeit mit dem Fairen Handel und beteiligte sich mit alkoholfreien Cocktails aus fair gehandelten Säften. Diese kamen wirklich gut an und zusammen mit der Aktion beim Frühjahrsputz konnten so 150 Euro gesammelt werden. Das Geld werden wir an die Misereor-Aktion spenden, welche in diesem Jahr u.a. Projekte für Straßenkinder in Brasilien unterstützt.

 

Aber nicht nur die Spende sollte im Vordergrund stehen. Mit der zusätzlichen Fotoaktion zum Banana-Fairday wollten wir fair gehandelte Lebensmittel ins Bewusstsein unserer Schulgemeinde rücken. „Denn in Deutschland ist nur jede zehnte Banane fair gehandelt. Bananen dienen als billiges Lockangebot. Unter dem Preisdruck leiden besonders die Produzentenfamilien. Wir wollen fairen Handel und bessere Arbeitsbedingungen im Anbau!“ Die fairen Bananen wurden sehr gut angenommen. Ein Grund mehr beim nächsten Einkauf zumindest ein paar faire Artikel in den Einkaufswagen zu legen...